Ihre berufliche
Vorsorge
in guten Händen

Einkauf

Zusätzliche Einlagen (Vorsorgereglement Art. 2.8/2.9)

Die jährlich zugestellte Versicherungsbestätigung orientiert Sie über das mögliche Einkaufspotential. Ein persönlicher Einkauf erhöht die Altersleistungen und kann vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden.

Eine persönliche Einlage ist jedoch nur möglich, wenn sämtliche Vorsorgegelder und Vorbezüge für die Wohneigentumsförderung aus der 2. Säule bereits in die Ascaro Vorsorgeeinrichtung eingebracht oder zurückbezahlt worden sind.

Ist das Einkaufspotential erschöpft, besteht die Möglichkeit für einen Einkauf in den vorzeitigen Altersrücktritt.

Wichtig: Werden Einkäufe innerhalb von drei Jahren wiederum in Kapitalform bezogen (Kapital bei Pensionierung, WEF-Vorbezug), erfolgt in der Regel eine Revision durch die Steuerbehörde und die eingesparten Steuern werden wiederum in Rechnung gestellt.

 

Weitere Informationen finden Sie auf dem Formular Einkauf, welches Sie rechts auf der Seite finden oder in der Dokumentenablage.

Ansprechpartner

Vorsorge

Tel: 031 303 34 55

info@ascaro.ch

Team Vorsorge

Dokumente

Einkauf