Ihre berufliche
Vorsorge
in guten Händen

Manuela Schneider von den Delegierten in den Stiftungsrat gewählt

Am 5. Mai 2022 konnte die diesjährige Delegiertenversammlung, nach zwei Jahren Unterbruch, erfreulicherweise wieder ordentlich in Bern durchgeführt werden. Neben der Berichterstattung zum Jahr 2021 sowie dem Blick auf die aktuellen Geschehnisse an den Finanzmärkten beleuchteten die Immobilienspezialisten von KPMG AG, Beat Seger und Kilian Schwendimann, Situation und Aussichten am Schweizer Immobilienmarkt. Wie sich die Situation im Immobilienportfolio der Ascaro präsentiert, erörterte Marlene Zingg, Leiterin Immobilien der Ascaro Vorsorgestiftung.

Zudem wählten die Delegierten Manuela Schneider, NTS Workspace AG, als Arbeitnehmervertreterin neu in den Stiftungsrat. Sie tritt in die bis 2024 dauernde Amtsperiode von Doris Lehmann ein, die aus persönlichen Gründen von der Funktion zurückgetreten ist. Der ausgetretenen Stiftungsrätin danken wir im Namen aller Destinatäre für ihre engagierte Mitarbeit. Manuela Schneider heissen wir herzlich willkommen und wünschen ihr viel Erfolg und Genugtuung in ihrer neuen Funktion.

Newsletter

Dieses Formular ist durch Google reCAPTCHA geschützt, es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.