Ihre berufliche
Vorsorge
in guten Händen

Ascom Pensionskasse heisst neu Ascaro Vorsorgestiftung

Die Ascom Pensionskasse wechselt auf den 1. Januar 2014 den Namen und heisst neu Ascaro Vorsorgestiftung. Warum dies? Ursprünglich war die Ascom Pensionskasse eine firmeneigene Pensionskasse für die Schweizer Firmen der Ascom Gruppe. In den letzten Jahren ist durch die Verselbständigung von Firmenteilen schrittweise eine Gemeinschaftsstiftung mit über 20 angeschlossenen Firmen geworden. Parallel dazu hat auch die Anzahl der aktiven Versicherten und der Rentner abgenommen.

Die Anzahl der Destinatäre soll aber in Zukunft nicht mehr weiter sinken. Der Stiftungsrat hat sich im Rahmen seiner Strategiediskussionen deshalb eindeutig dafür entschieden, die Stiftung weiter zu öffnen, sich im Markt noch klarer als unabhängige, autonome Vorsorgestiftung zu positionieren und damit weitere Neuanschlüsse von Firmen zu erreichen. Dieser „Aufbruch zu neuen Ufern“ soll mit einem neuen Namen und einem neuen Auftritt (Corporate Design) unterstrichen werden.

Stiftungsrat und Geschäftsleitung sind überzeugt, damit einen weiteren wichtigen Schritt zur langfristigen, positiven Entwicklung der Ascaro Vorsorgestiftung zum Wohle aller involvierten Parteien (Aktive, Rentner, Unternehmungen, Partner) gemacht zu haben.

Newsletter

Dieses Formular ist durch Google reCAPTCHA geschützt, es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.